logo07

 

Das Aller-Leine-Tal auf dem Weg zur 100% EnergieRegion+

Das Aller-Leine-Tal (A.L.T.) wurde für die Förderperiode 2007-2013 erneut als LEADER-Region für die Förderperiode ausgewählt. Von den 8 beteiligten (Samt)Gemeinden mit insgesamt rd. 75.000 Einwohnern ist das Themenfeld EnergieRegion als eines der fünf Haupthandlungsfelder bestimmt worden und nimmt einen entsprechend großen Raum bei der Umsetzungsstrategie im A.L.T. ein.

Erklärtes Ziel der Gemeinden Kirchlinteln, Dörverden, Wietze, Winsen, Hambühren und der Samtgemeinden Ahlden, Rethem und Schwarmstedt im REK (Regionales Entwicklungskonzept) ist es, das A.L.T. zu einer „100% EnergieRegion+“ zu entwickeln, also einer Region in der mehr Energie erzeugt wird als sie selbst verbraucht.

Für den Bereich der Stromerzeugung ist das Erreichen dieses Ziels seit Anfang 2012 bereits erreicht: mit 108% wird rechnerisch bereits mehr Strom regenerativ in der Region erzeugt als hier verbraucht wird. Im Bereich der Wärmeerzeugung handelt es sich um ein ambitioniertes Ziel. Ob das 100%-Ziel auch für den Bereich Verkehr aufgegriffen werden soll, ist noch nicht entschieden.

Erster Schritt zur 100% EE-Region+ ist eine Energiestudie, die die aktuelle Situation erfasst und konkrete Möglichkeiten zur Erreichung dieses Ziels aufzeigt. Diese Studie wurde nahezu vollständig durch das Land Niedersachsen finanziert. Träger dieser Maßnahme ist die Samtgemeinde Ahlden. Eine Projektbeschreibung finden Sie unter dem nachstehenden link

Projektbeschreibung im pdf-Format

Die Studie wurde zwischen 2010 und Frühjahr 2012 von einer Arbeitsgemeinschaft bestehend aus den AP Ingenieuren, Hodenhagen und IPP ESN Power Engeniering GmbH, Kiel, erstellt. Die Studie ist unter dem nachstehenden link einzusehen

 Link zu der Studie im pdf-Format

Nähere Informationen zu diesem Projekt erteilen:

Dr. Stefan Dreesmann: eMail: stefan.dreesmann@freenet.de

Cort-Brün Voige: eMail: solar@haeuslingen.de

Seit 2009 arbeitet das Aller-Leine-Tal in der bundesweiten Initiative der 100% Erneuerbaren Energieregionen unter der Führung von deENet, Kassel mit. Seit 2010 ist die Region auch mit einem Sitz in der Lenkungsgruppe vertreten. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgender Adresse: www.100-ee.de

120412_Lenkungsgruppe.Energie.A.L.T.

Die Lenkungsgruppe zur 100% Studie: Hans-Wilhelm Frische, Klaus Karweik (LGLN Verden), Wolfgang Rodewald (Bürgermeister Gemeinde Kirchlinteln), Björn Gehrs (Bürgermeister SG Schwarmstedt), Cort-Brün Voige (Bürgermeister SG Rethem), Jörg Zöllner (Projektgruppe Erneuerbare Energien), Karin Meyer (Bürgermeisterin Gemeinde Dörverden, Stephanie Rahlf (Büro KoRiS, Hannover), Heinz-Günter Klöpper (Bürgermeister SG Ahlden) , Niels Jürgensen (Bauamtsleiter Gemeinde Hambühren), Dipl. Ing. Thomas Lutz-Kulawik (IPP ESN Power Engeniering GmbH, Kiel), Dr. Stefan Dreesmann (Projektgruppe Erneuerbare Energien)

 

[Startseite] [Projektgruppe] [100% Region] [100% Res Communities] [Energieroute im ALT] [Vorträge & Präsentationen] [Alwine] [Newsletter] [Solarhandwerker] [Solarbundesliga] [Sonne auf´s Dach] [Impulskommune] [Wärme der Sonne] [Geothermie] [Weitere Projekte] [Energielinks] [Archiv] [Fans und Sponsoren] [Kontakt und Impressum]