logo07

 

Die Projektgruppe

Das Aller-Leine-Tal liegt im Herzen Niedersachsens und umfasst die drei Samtgemeinden Ahlden, Schwarmstedt und Rethem im Landkreis Heidekreis mit insgesamt rd. 24.000 Einwohnern. Im Jahre 2001 wurde der Projektraum um die Gemeinden Kirchlinteln und Dörverden (Landkreis Verden) sowie Wietze, Winsen und Hambühren (Landkreis Celle) erweitert. In diesem „Erweiterte Kooperationsraum Aller-Leine-Tal“ leben derzeit rd. 74.000 Menschen.

Kyoto Protokoll, Energieeffizienz, Einsatz regenerativer Energien, Endlichkeit fossiler Brennstoffe, Restrisiken der Kernenergie und Nachhaltigkeit sind nur einige Schlagworte die zur Gründung der Aller-Leine-Tal Projektgruppe „Erneuerbare Energien“ im Jahre 1996 führten. In einem ersten Zeitabschnitt wurde in Suderbruch das BürgerWindrad „Alwine“ errichtet. Diese Windkraftanlage mit einer Nennleistung von 660 kW wurde von 60 Gesellschaftern aus der Region betrieben. Zwischenzeitlich wurde dieses BürgerWindrad repowert und seit 2012 wird eine Enercon E 82 mit einer Nennleistung von 2,3 MW von 75 Gesellschaftern betrieben. Weiter gab die Projektgruppe den Anstoß für die Kommunen des Zweckverbandes Aller-Leine-Tal einen gemeinsamen Flächennutzungsplan zur Windenergienutzung in den drei Samtgemeinden umzusetzen.

1997 wurde gemeinsam mit dem damaligen Energieversorger, der „HASTRA“, eine Energieanalyse in landwirtschaftlichen Betrieben durchgeführt.

An der Arbeit in der Projektgruppe beteiligen sich Privatpersonen, Handwerker und kommunale Vertreter. Die Gruppe versteht sich als Forum zur Förderung der Erneuerbaren Energien in der Region und arbeitet stets projektbezogen. An den diversen Aktivitäten beteiligen sich somit auch jeweils unterschiedliche Personen.

Zwischen 2001 und 2006 lag der Schwerpunkt der Projektarbeit im Bereich der Solarenergie. Hier wurden sehr viele Projekte realisiert die auf den folgenden Seiten im Einzelnen erläutert werden.

Während der gesamten Zeit fanden regelmäßige Arbeitsgruppentreffen statt. Neben einer kleinen Kerngruppe von ca. 10 Personen haben sich seither rd. 50 Personen an den einzelnen Vorhaben beteiligt.

Seit 2007 beschäftigt sich die Gruppe vorrangig damit, ein Konzept für die Region zu erarbeiten, durch das die Energieeffizienz deutlich erhöht wird, der Energieverbrauch gesenkt wird und der Einsatz erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe im Aller-Leine-Tal nennenswert ausgebaut wird. Ziel ist es, den Energieverbrauch (Wärme und Strom) der EnergieRegion Aller-Leine-Tal zu mehr als 100% mit regenerativen Energien zu decken. 

Cort-Brün Voige                                                                              Jörg Zöllner

120223.IMG_1256.a1

Projektgruppe Erneuerbare Energien 2012

Weiterführende Links:

Aktivitäten der Projektgruppe

Protokoll des Treffens am 15.10.14

Protokoll des Treffens am 25.02.13

Protokoll des Treffens am 23.02.12

Protokoll des Treffens am 14.02.11

Protokoll des Treffens am 22.03.10

Protokoll des Treffens am 09.03.09

Protokoll des Treffens am 17.01.08

Protokoll des Treffens am 04.11.07

 

[Startseite] [Projektgruppe] [100% Region] [100% Res Communities] [Energieroute im ALT] [Vorträge & Präsentationen] [Alwine] [Newsletter] [Solarhandwerker] [Solarbundesliga] [Sonne auf´s Dach] [Impulskommune] [Wärme der Sonne] [Geothermie] [Weitere Projekte] [Energielinks] [Archiv] [Fans und Sponsoren] [Kontakt und Impressum]